News SF Birkenfeld e.V.

Kategorie:
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 49-2016 Merten Hubel - 07.12.16
Spiel Schach und schnapp dir tolle Preise!

31. Weihnachtspreisturnier für Kinder und Jugendliche. Am 23.12.2016 steigt in den Vereinsräumen der Schwarzwaldhalle bereits zum 31. Mal unser Weihnachtspreisturnier für Kinder und Jugendliche aus Birkenfeld und dem Enzkreis. Das Turnier beginnt um 14.30 Uhr und endet gegen 17.30 Uhr. Für Verpflegung ist gesorgt. Jeder Teilnehmer erhält einen Preis, der beste Nichtvereinsspieler einen Sonderpreis. Teilnehmen dürfen alle, die nach dem 31.12.1998 geboren sind. Wir freuen uns auf dich!

Tag für Tag

In der Vorweihnachtszeit jeden Tag ein Stück Schokolade aus dem Adventskalender zu ziehen, ist für viele selbstverständlich. Schokolade macht schließlich glücklich. Mit dem Advenstkalender auf unserer hompage www.sf-birkenfeld.de laden wir jeden ein, seine Glücksgefühle durch ein geistiges Erfolgserlebnis noch weiter zu steigern. Viel Spaß beim Lösen der täglich neuen Aufgabe!

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr!
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Unsere nächsten Termine

09.12.2016 Trainingsabend
11.12.2016 4. Spieltag Heimspiele:
Birkenfeld I – Ettlingen II
Birkenfeld II – Ersingen II
Birkenfeld III spielfrei
Birkenfeld IV – Simmersfeld V
16.12.2016 Vereinsmeisterschaft Runde 6
23.12.2016 14.30 Uhr Weihnachtspreisturnier für Kinder und Jugendliche
23.12.2016 19.30 Uhr Gemeinsames Weihnachtsessen

Verein - Pressebericht Pressenbericht KW 48-2016 Merten Hubel - 29.11.16
Schachfreunde auf dem Weihnachtsmarkt

Wie jedes Jahr ist unser Verein auch in diesem wieder mit einem Stand auf dem Birkenfelder Weihnachtsmarkt vertreten. Da gehen die Schachfreunde ausnahmsweise nicht an die Bretter, sondern einmal mehr an die Platten! Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Crêpes-Bäckerei.

31. Weihnachtspreisturnier für Kinder und Jugendliche

Heute erinnern wir alle Kinder und Jugendliche an unser jährliches Weihnachtsturnier, das traditionell am letzten Freitag vor Heiligabend stattfindet. Termin ist diesmal also der 23.12.2016 um 14.30 Uhr. Kein Teilnehmer wird mit leeren Händen nach Hause gehen! Mehr Informationen erhaltet ihr auch an unserem Stand auf dem Weihnachtsmarkt.

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr!
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Unsere nächsten Termine

02.12.2016 Vereinsmeisterschaft Nachholspiele
03./04.12.2016 Teilnahme am Birkenfelder Weihnachtsmarkt
09.12.2016 Trainingsabend
11.12.2016 4. Spieltag Heimspiele:
Birkenfeld I – Ettlingen II
Birkenfeld II – Ersingen II
Birkenfeld III spielfrei
Birkenfeld IV – Simmersfeld V
16.12.2016 Vereinsmeisterschaft Runde 6
23.12.2016 14.30 Uhr Weihnachtspreisturnier für Kinder und Jugendliche
23.12.2016 19.30 Uhr Gemeinsames Weihnachtsessen

...
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 47-2016 Merten Hubel/Rolf Zefferer - 22.11.16
Spitzenreiter I

Die Serie der ersten Mannschaft hält. Auch das dritte Saisonspiel gestalteten die Spieler um Mannschaftsführer Fabian Malheur erfolgreich. Das zweite Auswärtsspiel führte die Mannschaft am vergangenen Sonntag in die Hessestadt Calw. Die erste Mannschaft des dortigen Schachvereins ist in der letzten Saison aus der Bereichsliga aufgestiegen und präsentierte sich in den ersten beiden Runden als ernstzunehmender Gegner. Erschwerend kam hinzu, dass die Birkenfelder auch in der dritten Runde auf einen ihrer Spitzenspieler verzichten mussten. Da mit Joachim Braun die gewohnte Besetzung an Brett eins fehlte, waren an diesem Spieltag alle verbliebenen Spieler gezwungen ein Brett aufzurücken. Mit zwei Erfolgen im Rücken und dem dadurch wiedergewonnenen Selbstvertrauen war die Stimmung dennoch bereits imVorfeld sehr entspannt. Der Kampf selbst war dann überraschend früh entschieden. Bereits nach dreieinhalb Stunden Spielzeit waren die notwendigen 4,5 Punkte erreicht. Einmal mehr zeigte sich dabei, wie wertvoll die Ausgeglichenheit innerhalb einer Mannschaft sein kann. Vorne geschwächt sprangen direkt die letzten drei Bretter in die Bresche. Marko Böttger, Jens Kürten und Fabian Malheur gewannen ihre Partien und legten so die Basis, auf der Fabian Metzger, Christian Staib und Merten Hubel mit ihren unentschiedenen Partien den Mannschaftssieg aufbauen konnten.
Als einzige verlustpunktfreie Mannschaft steht die Birkenfelder Erste damit weiterhin an der Spitze der Landesligatabelle. Ein in der letzten Saison schmerzlich vermisstes Gefühl, das nun so lange wie möglich anhalten soll.

Spitzenreiter II

Sicherlich war eine gewisse Abgeklärtheit der Grund für diesen deutlichen Erfolg über Mitbewerber Keltern um Platz eins in der Bezirksklasse Pforzheim. Der Gegner hat seine Mannschaft personell umgestellt. Mit fünf Jugendspielern traten die Kelterner an. Wir setzten mit Jeremy Cavas einen Jugendlichen dagegen, und der machte zum Einstand in der Zweiten seine Sache ausgesprochen gut. Er gewann als Erster. Mit einem Sieg von Sven Hofmann und einer Remisserie von Rolf Zefferer, Hans Martin Hubel und Ivo Mijic wurde der Vorsprung vergrößert. Es kam die beste Leistung der Birkenfelder: Sina Böttger zeigte wieder einmal ihr besonderes Gespür für komplizierte Endspielstellungen; denn Endspiele mit gleichvielen Bauern auf jeder Seite und gegnerischen Läufern ungleicher Felderfarbe gelten in der Regel als ungewinnbar. Doch Sina verfolgte unbeirrt ihr Ziel und steuerte ihren König auf das Umwandlungsfeld für ihren Freibauern. Schließlich folgte noch ein Sieg von Jürgen Becht zum Endstand von 5,5 zu 2,5. Damit führen die Schachfreunde Birkenfeld mit knappem Vorsprung auch die Tabelle in der Bezirksklasse an.

Knappe Niederlage in Illingen

Mit dem festen Vorsatz Revanche zu nehmen für die Niederlage am letzten Spieltag gegen die zweite Mannschaft der Schachfreunde Illingen, ist die dritte Mannschaft der Birkenfelder am vergangenen Sonntag eben dorthin aufgebrochen. Gegen die dritte Mannschaft der Illinger sollte unbedingt ein Sieg her. Denn auch wenn die aktuelle Tabelle der Kreisklasse B die Birkenfelder Mannschaft auch nach der jüngsten Niederlage noch immer auf Platz vier sieht, sind es doch lediglich zwei Punkte Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz. Anders als in den Ligen darüber mit acht Brettern spielen die Mannschaften in der Kreisklasse B nur an sieben Brettern. Die Niederlage ist mit 3 zu 4 also äußerst knapp ausgefallen. Während vor allem die „altgedienten“ Nachwuchsrecken diesmal die Punkte liegen ließen, ist es umso erfreulicher, dass mit Kai Bischoff, Julian Schmidt und Tom Braun die Neuen gleich 2,5 Punkte beisteuern konnten. Zusammen mit dem Remis von Lothar Malheur am Spitzenbrett verabschiedet sich die Mannschaft mit dieser Niederlage bereits jetzt in die Weihnachtspause. Am letzten Spieltag vor Weihnachten hat die Mannschaft spielfrei.

Nachwuchs sammelt eifrig Erfahrung

Charis Oelschläger, Tim Hartman und Tobias Schempf waren am vergangenen Sonntag ebenfalls aktiv. Für die vierte Mannschaft der Schachfreunde gingen sie in Ellmendingen gegen die dritte Mannschaft des SK Keltern ans Brett. Am Ende war zwar allein die Erfahrung der Lohn der Arbeit, aber genau diese sollen die jüngsten Spieler der Schachfreunde Birkenfeld in der Kreisklasse E, der sogenannten Schnupperrunde, auch sammeln. Am nächsten Spieltag ist mit der fünften Mannschaft des Schachvereins Simmersfeld ebenfalls ein ganz junges Team zu Gast in Birkenfeld.

Weihnachtsessen

Bereits heute wollen wir auf unser alljährliches Weihnachtsessen aufmerksam machen. Am 23.12.2016 um 19.30 Uhr treffen wir uns, um gemeinsam auf das dann ausklingende Jahr zurückzublicken und insbesondere die Erfolge sowie Höhepunkte in stimmungsvoller Runde noch einmal Revue passieren zu lassen. Die Einladung folgt in den kommenden Tagen.

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr!
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Unsere nächsten Termine

25.11.2016 Vereinsmeisterschaft Runde 5
02.12.2016 Vereinsmeisterschaft Nachholspiele
03./04.12.2016 Teilnahme am Birkenfelder Weihnachtsmarkt
09.12.2016 Trainingsabend
11.12.2016 4. Spieltag Heimspiele:
Birkenfeld I – Ettlingen II
Birkenfeld II – Ersingen II
Birkenfeld III spielfrei
Birkenfeld IV – Simmersfeld V
16.12.2016 Vereinsmeisterschaft Runde 6

...
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 46-2016 Merten Hubel - 13.11.16

Jugendmeisterschaft des Schachbezirk Pforzheim

Die Schachfreunde Birkenfeld hatten vom Schachbezirk Pforzheim den Zuschlag erhalten, die diesjährigen Bezirksmeisterschaften für Kinder und Jugendliche auszurichten. Eines der vordringlichsten Ziele des Ausrichters war es, die Entwicklung der Teilnehmerzahl, die im Vorjahr mit 31 Jugendlichen einen Negativrekord erreichte, aufzuhalten bzw. vielmehr umzukehren. Und so waren die Organisatoren doch sehr erfreut, dass sich am 05. und 06. November insgesamt 45 Kinder und Jugendliche in den Vereinsräumen der Schwarzwaldhalle eingefunden hatten, um die Bezirksmeister in den Altersklassen U8 bis U20 zu bestimmen. Der Titel in der jeweiligen Altersklasse bedeutet gleichzeitig die Startberechtigung für die Badische Meisterschaft. Entsprechend umkämpft ging es in den einzelnen Wettkampfgruppen zur Sache. Besonders begehrt war ganz offensichtlich der Titel in der Altersklasse U10. Mit 19 Kindern stellte diese Altersgruppe das teilnehmerstärkste Feld. Umso höher darf der Erfolg des ausrichtenden Vereins genau in dieser Altersklasse eingetsuft werden. Mit Julius Ohler, der mit 9 Punkten aus 9 Partien einen souveränen Start-Ziel-Sieg landete und sich nun für ein Jahr Bezirksmeister nennen darf, sowie Tom Braun, der knapp dahinter den zweiten Platz belegte, dürfen sich die Schachfreunde Birkenfeld gleich doppelt freuen. Joel Oelschläger ging nach gutem Start etwas die Konzentration verloren, ehe er gegen Ende des Turniers noch einmal punkten konnte. Mit vier Punkten landete er im guten Mittelfeld.

In der Altersklasse U12 ging Tobias Schempf als Vertreter der Schachfreunde ins Rennen. Für ihn ging es gegen das erwartet starke Teilnehmerfeld, das ihm auch in Sachen Turniererfahrung deutlich vorausgeht, darum eben diesen Vorsprung zu verkürzen. Das hat er ganz sicher erreicht. In der U16 lagen die Hoffnungen des Vereins auf Julian Schmidt und Lukas Acar, die beide tolle Spielanlagen zeigten, dann aber zu oft im entscheidenden Moment in mitunter dreistündigen Partien fehlgriffen und sich am Ende im Mittelfeld der Rangliste wiederfanden. Genauso erging es Jeremy Cavas, der in der Altersklasse U20 antrat. Ganz anders dagegen erging es Charis Oelschläger, die sich eimal mehr in ihrer Altersklasse der unter Achtjährigen durchsetzen konnte und Bezirksmeisterin wurde. Wir gratulieren unseren erfolgreichen Spielern ganz herzlich und freuen uns schon jetzt auf die Ergebnisse bei den Badischen Meisterschaften.

Joel Oelschläger, Charis Oelschläger (Bezirksmeister U8), Julius Ohler (Bezirksmeister U10) und Tom Braun (Vizemeister U10), mit Merten Hubel und Marko Böttger

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr!
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Unsere nächsten Termine

18.11.2016 Trainingsabend mit IM Tomislav Bodrozic
19.11.2016 Bezirksmeisterschaft für Mannschaften U12 und U16
20.11.2016 3. Spieltag Auswärtsspiele:
Calw – Birkenfeld I
Keltern – Birkenfeld II
Illingen III – Birkenfeld III
Keltern III – Birkenfeld IV
25.11.2016 Vereinsmeisterschaft Runde 5
03./04.12.2016 Teilnahme am Birkenfelder Weihnachtsmarkt


 


 

...
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 45-2016 Marko Böttger - 08.11.16
Eppinger Jugendopen

An Allerheiligen gingen drei unserer Nachwuchstalente beim Jugendturnier in Eppingen an den Start. Das Turnier war trotz des Wochenendes mit Brückentag gut besucht und zog genug starke Konkurrenz an, um die Spieler ausreichend zu fordern. Der Spielsaal und der Freizeitbereich um die Halle boten optimale Bedingungen für ein gutes Turnier und auch das Wetter spielte mit, so dass wir die Pausen zum Ballspielen und Bumerangwerfen nutzen konnten. Dank der vorbildlichen Organisation durch den Schachclub Eppingen konnte das Turnier pünktlich beginnen und die Spieler gingen motiviert in die Begegnungen.
Unsere jüngste Teilnehmerin Charis Oelschläger war in der U8 angetreten. Da die U8 mit der U10 zusammen in einem Turnier spielte, musste sie es auch mit deutlich erfahreneren Spielern aufnehmen. Trotz des Altersnachteils konnte sie dank ihres konzentrierten Spiels drei Siege in sieben Runden erzielen und landete damit auf Platz 20 der Gesamttabelle. In der U8 Wertung konnte sie sich mit dieser Leistung den zweiten Platz und damit einen tollen Pokal erkämpfen. Zudem gewann sie auch die Mädchenwertung in dieser Altersklasse und erhielt dafür ebenfalls einen Pokal.
Joel Oelschläger war in der U10 angetreten, brauchte aber zunächst ein paar Runden, um seinen Rhythmus zu finden. Danach kam er dann besser ins Spiel und konnte einige hervorragend gespielte Partien zum verdienten Punkt führen. Er zeigte vor allem in den letzten Runden, dass seine Konzentration im Turnierverlauf nicht nachlässt und er dann auch starke Gegner besiegen kann. Mit 2,5 Punkten erhielt er für seine Leistung verdientermaßen auch eine Medaille.
Julius Ohler ging in der U10 als einer der Favoriten auf den Turniersieg an den Start. Er legte zu Beginn mit einigen starken Siegen vor. Nach einem zwischenzeitigen Rückstand durch ein Unentschieden konnte er aufgrund der Punkteteilung der beiden führenden Spieler wieder zur Spitze aufschließen. Dass er in dieser Klasse um den Sieg mitspielen kann, zeigte er durch ein weiteres Remis in der nächsten Runde gegen einen der direkten Konkurrenten. Leider vermasselte ihm dann ein unglücklicher Verlust in der sechsten Runde die Aussichten auf den ersten Platz. In der siebten und letzten Runde konnte Julius dann allerdings durch einen souveränen Sieg nicht nur zeigen, dass er sich von solchen Rückschlägen nicht beeindrucken lässt, sondern er konnte sich damit auch den dritten Platz in der Gesamtwertung und den entsprechenden Pokal sichern.

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr!
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Unsere nächsten Termine

11.11.2016 Vereinsmeisterschaft Nachholspieltag
18.11.2016 Trainingsabend mit IM Tomislav Bodrozic
19.11.2016 Bezirksmeisterschaft für Mannschaften U12 und U16
20.11.2016 3. Spieltag Auswärtsspiele:
Calw – Birkenfeld I
Keltern – Birkenfeld II
Illingen III – Birkenfeld III
Keltern III – Birkenfeld IV
03./04.12.2016 Teilnahme am Birkenfelder Weihnachtsmarkt

...
Allgemein BJEM 2016 Merten Hubel - 26.10.16

...