News SF Birkenfeld e.V.

Kategorie:
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 25-2016 Merten Hubel - 19.06.16
Hol dir dein Schachdiplom!

Am kommenden Freitag, 24.06.2016, sind alle Kinder und Jugendlichen des Vereins und unserer Kooperationen an den drei Birkenfelder Schulen herzlich eingeladen, sich ihr Schachdiplom abzuholen. Das Diplom gibt es zwar nicht geschenkt, wer aber eifrig und regelmäßig den Unterricht im Verein oder in den Schach-AGs besucht hat, wird keine Schwieirgkeiten haben, die richtigen Antworten auf die Fragen zu finden.
Mit dieser Diplomprüfung findet unser freitägliches Jugendtraining für das laufende Schachjahr seinen Abschluss. Nach den Sommerferien nehmen wir den Trainingsbetrieb wieder in gewohnter Weise auf.

Unser Spieleangebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr wieder ab dem 16.09.2016!

Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.
Selbstverständlich auch, wenn unsere Erfahrensten mittwochs ab 18 Uhr in den Schwarzwaldstuben zusammenkommen. Hier trifft man sich zum zwanglosen, aber geistreichen Spiel in angenehmer Gesellschaft.

Unsere nächsten Termine

24.06.2016 Diplomprüfungen ab 17.30 Uhr
24.06.2016 Simultan gegen den Vereinsmeister ab 20 Uhr
09./10.07.2016 Alpenwanderung auf den Großen Krottenkopf
09.07.2016 Turnier für Grundschüler am Gymnasium Neuenbürg
10.07.2016 Kinder- und Jugendturnier in Karlsruhe
17.07.2016 Sommerturnier in Ersingen
23./24.07.2016 „Schach, Freizeit und Freunde“ in Bad Herrenalb

Verein - Sonstiges ACHTUNG---INFO Merten Hubel - 13.06.16
 
Jugendtraining am kommenden Freitag, 17.06.2016, in der Friedrich-Silcher-Schule
...
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 24-2016 dkS - 13.06.16
Vereinsmeisterschaft im Blitzschach

Das Barometer steht noch nicht auf Sturm, aber eine Laus könnte ihm schon über die Leber gelaufen sein, dem Schachfreund, der gerade wieder eine der 5-Minuten-Blitzpartien in den Sand gesetzt hat. Natürlich völlig unverdient – das Glück des Gegners. Es wurmt einfach. So ähnlich wabert es unausgesprochen durch den Raum. Den wohlwollenden Beobachter der sportlichen Weiterentwicklung bei den Schachfreunden befriedigt es hingegen sehr, denn der sich so äußernde Ehrgeiz und das erforderliche Einüben des „angemessenen Verlieren“-Lernens, d.h. das sich in der Gewalt haben, vor allem während der laufenden Partie, sind notwendige Begleiterscheinungen einer zunehmenden Leistungsfähigkeit.

Das und noch viel mehr beobachteten sogar zwei in Ehren ergraute Mitglieder am vergangenen Freitag bei den Vereinsblitzmeisterschaften 2016. Zwei andere seltene Gäste, da nur noch passive Mitglieder bei uns, dafür umso aktiver in Magstadt bzw. beim Badischen Schachverband als Sportdirektor, beteiligten sich gar am Turnier. Dieses geballte Interesse war uns stille Freude und Ansporn. Hatten wir auf diese Weise doch ein stark besetztes Turnier, das unser Vereinsmeister und Turnierleiter Joachim Braun mit gewohnter Souveränität leitete, die von Runde zu Runde, wenn das Interesse an Spielergebnissen und Tabellenständen und damit die Bedrängnis des Turnierleiters zunimmt, mehr gefordert war. Schließlich konnte er festhalten, dass man nicht nur bei Joseph Eichendorff den Glücksritter finden kann. Dort:

Wenn Fortuna spröde tut, lass ich sie in Ruh', singe recht und trinke gut und Fortuna kriegt auch Mut, setzt sich mit dazu.“

Hier bei uns: Der Glücksritter wird Vereinsblitzmeister 2016 mit sehr guten 9 von 10 möglichen Punkten. Es ist der Vorsitzende Merten Hubel . Er hat das Glück des Tüchtigen und die Gratulation sehr verdient.

Unser Spieleangebot

Jugendtraining für Anfänger: freitags um 17:30 Uhr.
Um 18.30 Uhr beginnen die Fortgeschrittenen mit ihrem Training. In den Ferien und an Feiertagen ist kein Training.
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.
Selbstverständlich auch, wenn unsere Erfahrensten mittwochs ab 18 Uhr in den Schwarzwaldstuben zusammenkommen. Hier trifft man sich zum zwanglosen, aber geistreichen Spiel in angenehmer Gesellschaft.

Termine

18.06.2016 Grillfest
24.06.2016 Diplomprüfungen
09./10.07.2016 Alpenwanderung
09.07.2016 Turnier für Grundschüler am Gymnasium Neuenbürg
10.07.2016 Kinder- und Jugendturnier in Karlsruhe
23./24.07.2016 „Schach, Freizeit und Freunde“ in Bad Herrenalb

...
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 23-2016 Merten Hubel - 06.06.16
Offenes Birkenfelder Pokalturnier und Vereinsmeisterschaft im Blitzschach

Herzlichen Glückwunsch an Joachim Braun . Nach dem Gewinn der Vereinsmeisterschaft hat sich der Birkenfelder Spitzenspieler am vergangenen Freitag auch den Pokal gesichert. Er setzte sich im Finale gegen den letzten verbliebenen Konkurrenten, Matthias Adam, durch und blieb somit verlustpunktfrei. Am kommenden Freitag findet nun die Vereinsmeisterschaft im Blitzschach statt. In dieser Disziplin hat jeder Spileerr nur fünf Minuten Bedenkzeit für seine gesamte Partie. Auch in diesem Turnier ist Joachim Braun selbstredend der Favorit und wird versuchen das Triple perfekt zu machen. Die Uhren werden um 20 Uhr für die erste Runde in Gang gesetzt.

Unser Spieleangebot

Jugendtraining für Anfänger: freitags um 17:30 Uhr.
Um 18.30 Uhr beginnen die Fortgeschrittenen mit ihrem Training. In den Ferien und an Feiertagen ist kein Training.
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.
Selbstverständlich auch, wenn unsere Erfahrensten mittwochs ab 18 Uhr in den Schwarzwaldstuben zusammenkommen. Hier trifft man sich zum zwanglosen, aber geistreichen Spiel in angenehmer Gesellschaft.

Termine

10.06.2016 Vereinsmeisterschaft im Blitzschach ab 20 Uhr
18.06.2016 Grillfest
24.06.2016 Diplomprüfungen
09./10.07.2016 Alpenwanderung
09.07.2016 Turnier für Grundschüler am Gymnasium Neuenbürg
10.07.2016 Kinder- und Jugendturnier in Karlsruhe
23./24.07.2016 „Schach, Freizeit und Freunde“ in Bad Herrenalb

...
Verein - Pressebericht Pressebericht KW22-2016 Merten Hubel - 30.05.16
Gelungener Saisonabschluss

Allen Unwetterwarnungen zum Trotz machten sich am vergangenen Samstag 25 Schachfreunde auf zu ihrer wohlverdienten Saisonabschlussfahrt. Und nach einer Saison reich an Höhen und Tiefen für alle Mannschaften hätte das Tagesprogramm nicht passender ausfallen können.

Mittelpunkt des Ausfluges war das beschauliche Örtchen Nothweiler am südlichen Ende des Pfälzerwaldes. Noch nicht wirklich angekommen wartete mit der Parkplatzsuche bereits die erste Herausforderung. Während es ein einfaches gewesen wäre, die Fahrzeuge auf dem großzügigen Wanderparkplatz in etwa 300m Entfernung zu dem vereinbarten Treffpunkt abzustellen, wählten die meisten die einem Schachspieler angemessenere, komplizierte Variante, eine Lücke möglichst nah an der Dorfkirche zu finden, was selbstverständlich allen gelang.

Der erste eigentliche Programmpunkt führte die Gruppe dann aber zunächst einige Höhenmeter hinauf zum Eingang des St.-Anna-Stollens, einem stillgelegten Erzbergwerk aus dem 16. Jahrhundert, um von dort wiederum tief in den Berg und die von unserem Bergführer kurzweilig dargestellten Teilbereiche der Montanistik einzusteigen.

Zurück im Tageslicht folgte nach der Vesperpause unten im Dorf ein ausgedehnter Spaziergang auf die drei nächstgelegenen Burgen. Dazu zählt neben dem Löwenstein und der Hohenburg auch die auf 576m gelegene höchste Burganlage des Pfälzerwaldes, die Wegelnburg. Mit einem wunderbaren Panorama wurde dort jeder Schweißtropfen, den der steile Anstieg gekostet hat, und jeder Blutstropfen, den sich die gefräßigen Stechmücken erobert haben, zurückgezahlt.

In Begleitung der sich langsam abdunkelnden Wolken ging es zurück nach Nothweiler. Die Einladung des örtlichen Heimatverein zum wohlverdienten Flammkuchenessen bildete den Abschluss eines rundum gelungenen Tages. Denn erst als auch der letzte Schachfreund wieder vom Berg unten war, kam der große Regen.

Unser Spieleangebot

Jugendtraining für Anfänger: freitags um 17:30 Uhr.
Um 18.30 Uhr beginnen die Fortgeschrittenen mit ihrem Training. In den Ferien und an Feiertagen ist kein Training.
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.
Selbstverständlich auch, wenn unsere Erfahrensten mittwochs ab 18 Uhr in den Schwarzwaldstuben zusammenkommen. Hier trifft man sich zum zwanglosen, aber geistreichen Spiel in angenehmer Gesellschaft.

Termine

03.06.2016 Pokalturnier Finale
10.06.2016 Vereinsmeisterschaft im Blitzschach ab 20 Uhr
18.06.2016 Grillfest
24.06.2016 Diplomprüfungen
09./10.07.2016 Alpenwanderung
23./24.07.2016 Jugendfreizeit in Bad Herrenalb

...
Verein - Sonstiges Hinweis Merten Hubel - 26.05.16

Achtung: kein Vereinsabend am 27.05.2016!

...