News SF Birkenfeld e.V.

Kategorie:
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 27-2018 Merten Hubel - 01.07.18
Diplomprüfungen

Am heutigen Freitag, 06.07.2018, bilden die jährlichen Diplomprüfungen den Abschluss des Trainingszyklus 2017/2018 für unsere Nachwuchstalente. Keine Sorge, Diplomprüfung klingt schwieriger als sie ist. In drei Schwierigkeitsstufen vom Anfängerniveau bis hin zum Profi kann jeder, also wirklich jeder, versuchen, sich sein persönliches Diplom zu ergattern. Es gibt das Bauerndiplom, das Turmdiplom und das Königsdiplom. Alle Kinder, Jugendliche, aber auch die Junggebliebenen sind ab 17.30 Uhr herzlich in den Vereinsraum der Schwarzwaldhalle eingeladen, ihr Schachwissen zu testen. Der Jugendkurs nimmt am Freitag, 15.09.2018, wieder den Betrieb auf.

Grillfest

Am 07.07.2018 lädt der Verein alle Mitglieder und alle Angehörigen ganz herzlich ein, zusammen mit den aktiven Spielern und Jugendlichen die Erfolge der abgelaufenen Spielzeit angemessen zu feiern. Im Rahmen unseres Grillfestes erhalten u.a. auch die erfolgreichen Diplomanden ihre Urkunden.

Schach, Freizeit und Freunde

Nach den tollen Erlebnissen in den Vorjahren bieten wir mit unserem Schachwochenende „Schach, Freizeit und Freunde“ am 21. und 22. Juli 2018 allen schachbegeisterten Kindern und Jugendlichen wieder die Möglichkeit neben ein wenig Schach vor allem jede Menge Spaß zu haben. Die Schachjugend hat ein umfangreiches Freizeitprogramm mit Lagerfeuer und Übernachtung in der Aschenhütte in Bad Herrenalb vorbereitet. Die Betreuung übernehmen unsere Trainer und der Jugendvorstand. Herzlich eingeladen sind auch alle Teilnehmer der Schach-AGs an den beiden Birkenfelder Schulen. Um die Hemmschwelle zu senken, darf jeder gerne eine Freundin oder einen Freund mitbringen, ganz egal, ob dieser die Schachregeln schon behrrscht oder nicht. Unsere Betreuer sind auf alles bestens vorbereitet. Anmeldung und Infos unter vorstand@sf-birkenfeld.de.

Unser Angebot

Jugendtraining wieder ab dem 15.09.2018, immer freitags ab 17:30 Uhr.
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Termine

06.07.2018 Diplomprüfungen
07.07.2018 Grillfest
13.07.2018 Ranglistensitzung
14.07.2018 Jugendturnier in Karlsruhe
21.07. bis Schach, Freizeit und Freunde
22.07.2018 in Bad Herrenalb
26.07. bis Schachturnier in Heilbronn
29.07.2018

Verein - Pressebericht Pressebericht KW 25-2018 Merten Hubel - 18.06.18
Schach, Freizeit und Freunde

Nach den tollen Erlebnissen in den Vorjahren bieten wir mit unserem Schachwochenende „Schach, Freizeit und Freunde“ am 21. und 22. Juli 2018 allen schachbegeisterten Kindern und Jugendlichen wieder die Möglichkeit neben ein wenig Schach vor allem jede Menge Spaß zu haben. Die Schachjugend hat ein umfangreiches Freizeitprogramm mit Lagerfeuer und Übernachtung in der Aschenhütte in Bad Herrenalb vorbereitet. Die Betreuung übernehmen unsere Trainer und der Jugendvorstand. Herzlich eingeladen sind auch alle Teilnehmer der Schach-AGs an den beiden Birkenfelder Schulen. Um die Hemmschwelle zu senken, darf jeder gerne eine Freundin oder einen Freund mitbringen, ganz egal, ob dieser die Schachregeln schon behrrscht oder nicht. Unsere Betreuer sind auf alles bestens vorbereitet. Anmeldung und Infos unter vorstand@sf-birkenfeld.de.

Saisonausklang

Das Schachjahr 2017/2018 neigt sich dem Ende zu. Unser Jugendtraining findet vor den Sommerferien noch genau zweimal statt. Den Abschluss des Schachjahres für unsere Nachwuchstalente bilden dann am 06.07.2018 die jährlichen Diplomprüfungen. Keine Sorge, Diplomprüfung klingt schwieriger als sie ist. In drei Schwierigkeitsstufen vom Anfängerniveau bis hin zum Profi kann jeder, also wirklich jeder, versuchen, sich sein persönliches Diplom zu ergattern. Es gibt das Bauerndiplom, das Turmdiplom und das Königsdiplom. Alle Kinder, Jugendliche, aber auch die Junggebliebenen sind ab 17.30 Uhr herzlich in den Vereinsraum der Schwarzwaldhalle eingeladen, ihr Schachwissen zu testen. Der Jugendkurs nimmt dann am 15.09.2018 wieder den Betrieb auf.

Grillfest

Am 07.07.2018 lädt der Verein alle Mitglieder und alle Angehörigen ganz herzlich ein, zusammen mit den aktiven Spielern und Jugendlichen die Erfolge der abgelaufenen Spielzeit angemessen zu feiern. Im Rahmen unseres Grillfestes erhalten u.a. auch die erfolgreichen Diplomanden ihre Urkunden.

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr. Noch bis zum 06.07.2018.
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Termine

06.07.2018 Diplomprüfungen
07.07.2018 Grillfest
13.07.2018 Ranglistensitzung
14.07.2018 Jugendturnier in Karlsruhe
21.07. bis Schach, Freizeit und Freunde
22.07.2018 in Bad Herrenalb
26.07. bis Schachturnier in Heilbronn
29.07.2018

...
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 24-2018 Merten Hubel - 18.06.18
Ein Punkt fehlt zum Aufstieg

Am vergangenen Sonntag hat auch die Kreisklasse B nach Verlängerung die Saison beendet. Nicht nur dabei, sondern mittendrin war unsere dritte Mannschaft. Bis auf wenige Ausnahmen war die Mannschaft über die gesamte Spielzeit mit den Talenten aus unseren Jugendgruppen besetzt. Und unsere Trainer durften beobachten, wie sich die Spieler über die vergangenen Monate sichtbar weiterentwickelten. Umso schöner, dass sich diese Entwicklung auch in Punkten messen ließ. So kam es am letzten Spieltag gegen die erste Mannschaft von Ottenbronn tatsächlich zu einem echten Finale um den Meistertitel in dieser Spielklasse. Um den Titel schließlich nach Birkenfeld zu holen, waren vier Punkte erforderlich. Nach den Siegen von Araj Wagner am Spitzenbrett, Julian Schmidt und Lukas Acar kam jedoch leider kein weiterer mehr hinzu. So fehlte am Ende lediglich ein Brettpunkt zum Meistertitel. Trotz dem knapp verpassten Aufstieg dürfen die jungen Spieler durchaus stolz auf die Leistungen in der vergangenen Saison sein, in der gleich mehrere Spieler ihr Debüt in der Mannschaftsrunde feierten. Wenn sich die Entwicklung der Spielstärke gleichmäßig fortsetzt, kann das Ziel in der kommenden Saison nur der Aufstieg sein. Wir freuen uns darauf.

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr.
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Termine

06.07.2018 Diplomprüfungen
07.07.2018 Grillfest
21.07. bis Schach, Freizeit und Freunde
22.07.2018 in Bad Herrenalb

...
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 22-2018 Merten Hubel - 27.05.18
Entscheidungen um Vereinsmeisterschaft und Pokalturnier

Nach dem Ende der Mannschaftsrunde standen in den beiden vergangenen Wochen auch die Entscheidungen in den vereinsinternen Turnieren an. Während das Pokalturnier traditionell immer zum Ende der Saison ausgespielt wird, war die Vereinsmeisterschaft im Grunde schon Ende Januar beendet. Allerdings teilten sich Joachim Braun und Merten Hubel nach dem neunrundigen Turnier punktgleich die Tabellenspitze, so dass zur Bestimmung des Vereinsmeisters zusätzlich ein Stichkampf auszutragen war.

Das Pokalturnier war im Gegensatz zur Vereinsmeisterschaft in diesem Jahr eine ganz klare Sache. Der besondere Modus des Turniers erlaubt jedem Spieler eine folgenlose Niederlage. Erst mit der Abgabe eines weiteren halben oder ganzen Punktes scheidet der Spieler aus dem Turnier aus. Eine Regel, derer der diesjährige Pokalsieger aber gar nicht bedurft hätte. Joachim Braun konnte alle seine Partien gewinnen und damit souverän das Turnier für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch.

Spannender gestaltete sich die Entscheidung der Vereinsmeisterschaft. Der Stichkampf wird über zwei Partien ausgetragen. Da Merten Hubel im Laufe des Turniers seine Partie gegen Joachim Braun gewinnen konnte, stand fest, dass ein unentschiedener Ausgang des Stechens ihm zum Titelgewinn ausreichen würde. Die erste Partie am vergangenen Freitag entwickelte sich zu einem hochspannenden Kampf. Merten Hubel durfte die weißen Steine führen und konnte einen kleinen Vorteil aus der Eröffnung in und über das Mittelspiel retten. Die Zeitkontrolle nach dem 40. Zug überstand er äußerst knapp, konnte dann aber nach viereinhalb Stunden im Endspiel seinen Vorteil in einen Sieg verwandeln. Durch diesen Sieg wird die zweite Entscheidungspartie hinfällig, Merten Hubel löst Joachim Braun als Vereinsmeister ab. Herzlichen Glückwunsch.

Saisonabschluss und Familientag

Pünktlich zum Saisonausklang im Frühling wagen die Schachfreunde wieder den Blick über die achte Reihe des Schachbrettes hinaus. Am 09.06.2018 besuchen wir das Freilichtmuseum „Vogtsbauernhof“ bei Schiltach im Schwarzwald. Das Freilichtmuseum bietet auf dem weitläufigen Gelände allerlei Wissenswertes, aber auch etliche Möglichkeiten des Zeitvertreibs - beste Voraussetzungen also für einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Tag. Anmeldungen nimmt der Vereinsvorstand noch bis zum 03.06.2018 gerne entgegen.

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr. Wieder nach den Pfingstferien, am 08.06.2018.
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Termine

09.06.2018 Saisonabschluss und Familientag im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
10.06.2018 Verbandsspiel: Ottenbronn – Birkenfeld III

Vorankündigungen

06.07.2018 Diplomprüfungen
07.07.2018 Grillfest
21.07. bis Schach, Freizeit und Freunde
22.07.2018 in Bad Herrenalb

...
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 21-2018 Merten Hubel - 27.05.18
Ende einer durchwachsenen Spielzeit

Auch die zweite Mannschaft hat ihre Saison beendet. Mit einem Spiel, das symptomatisch für den gesamten Saisonverlauf war. Zwar war an keinem Spieltag zuvor der Personalmangel so groß wie an diesem Letzten, dennoch war eben jener das bestimmende Thema. So war es der Mannschaft an keinem Spieltag vergönnt, in Bestbesetzung anzutreten. Dies lag zum einen an diversen, unkalkulierbaren Spielerausfällen. Zum anderen an der immer mal wieder erforderlichen Aufstockung der ersten Mannschaft, die dies wiederum mit zum Teil überraschenden Erfolgen dankte.

Vor diesem Hintergrund war der Saisonverlauf für die zweite Mannschaft dann letztlich auch nicht überraschend. Nach dem Aufstieg im letzten Jahr war unter diesen Voraussetzungen der Klassenerhalt in der Bereichsliga schlichtweg nicht möglich. Für die kommende Saison in der Bezirksklasse stehen die Zeichen trotz allem wieder auf Aufstiegskampf. Nicht zuletzt weil sich abzeichnet, dass Lücken in der Aufstellung künftig durchaus auch mit aufstrebenden Nachwuchsspielern gefüllt werden können.

Diese haben mit tollen Erfolgen in der dritten Mannschaft auf sich aufmerksam gemacht. Nicht zuletzt deshalb mischt die dritte Mannschaft, die ihr letztes Saisonspiel noch vor der Brust hat, kräfitg mit im Aufstiegskampf.

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr. Wieder nach den Pfingstferien, am 08.06.2018.
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Termine

09.06.2018 Saisonabschluss und Familientag im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
10.06.2018 Verbandsspiel: Ottenbronn – Birkenfeld III

Vorankündigungen

06.07.2018 Diplomprüfungen
07.07.2018 Grillfest
21.07. bis Schach, Freizeit und Freunde
22.07.2018 in Bad Herrenalb

...
Verein - Pressebericht Pressebericht KW 20-2018 Fabian Metzger/Merten Hubel - 21.05.18
Geschmackvoller Saisonausklang der Ersten

Für unsere Erste ging es am letzten Spieltag gegen den Tabellenführer aus Karlsruhe. Um den Abstieg sicher zu vermeiden, musste mindestens ein Unentschieden erreicht werden. Da wir leider auch noch auf unsere Stammspieler an Brett zwei und drei verzichten mussten, konnten wir befreit aufspielen, denn alle Erwartungen sprachen klar gegen uns. Davon machte vor allem Petra Hofmann Gebrauch, die Ihren nominell deutlich überlegenen Gegner mit einem massiven Bauernsturm regelrecht zu überrennen drohte, sodass dieser sich nur noch in ein Remis verschanzen konnte. Ganz anders aber ebenso erfolgreich machte es Marko Böttger . Dieser ließ dem Gegner viel Raum, um dann seine Figuren trickreich über offene Linien hinter die gegnerische Angriffsbatterie zu schleusen. Leider wurde der mögliche Sieg in der Zeitnotphase in ein Remis verspielt, dennoch ein starkes Ergebnis. Ebenfalls remis endete die Partie von Fabian Malheur, der die Ungenauigkeiten seines Gegners im Mittelspiel zwar für einen Bauerngewinn nutzen konnte. Den Mehrbauern im Endspiel aber nicht verwerten konnte. Ein weiteres Unentschieden ermauerte sich Fabian Metzger am Zweiten Brett in einer etwas langweiligen Verteidigungspartie gegen einen Fidemeister. Weniger langweilig doch umso verwirrender verlief die Partie von Joachim Braun am Spitzenbrett gegen einen Internationalen Meister. Wie so oft ist eine solch unüberschaubare Partie nach mehrfachem Materialtausch dann plötzlich Remis. Mit 2.5 Punkten war der Erwartungswert dann bereits fast verdoppelt, doch mehr war leider nicht drin. Da der direkte Abstiegskonkurrent Walldorf locker gegen Buchen gewann, war damit der Abstieg mit dem achten Platz bei zehn Mannschaften in der Verbandsliga Nordbaden besiegelt.
Eine etwas unglückliche Situation, da dieser Platz oft zum Klassenerhalt reicht. Er ist auch nicht ohne ein gewisses „Gschmäckle“, da gleich zwei Vereine mehrere Runden vor Schluss den Spielbetrieb quasi einstellten und damit nicht nur direkten Konkurrenten im Abstiegskampf zu Punkten verhalfen, ohne die diese sich vermutlich hinter uns platziert hätten. Sondern auch maßgeblichen Einfluss auf die Aufstiegsplätze nahmen. In der Endabrechnung steht dennoch eine starke Saison, in der sechs von acht Stammspielern Ihre persönliche Wertungszahl verbessern konnten, und die trotz alledem Spaß gemacht hat. Und der ist letztendlich eine der wichtigsten Zutaten.

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr. Wieder nach den Pfingstferien, also ab dem 08.06.2018!
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Termine

18.05.2018 Offenes Pokalturnier: Finale; freies Spiel für jedermann
09.06.2018 Saisonabschluss und Familientag im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
10.06.2018 Verbandsspiel: Ottenbronn – Birkenfeld III

Vorankündigungen

06.07.2018 Diplomprüfungen
07.07.2018 Grillfest
21.07. bis    Schach, Freizeit und Freunde
22.07.2018 in Bad Herrenalb

...