Verein - Pressebericht Pressebericht KW 21-2018 Merten Hubel - 27.05.18
Ende einer durchwachsenen Spielzeit

Auch die zweite Mannschaft hat ihre Saison beendet. Mit einem Spiel, das symptomatisch für den gesamten Saisonverlauf war. Zwar war an keinem Spieltag zuvor der Personalmangel so groß wie an diesem Letzten, dennoch war eben jener das bestimmende Thema. So war es der Mannschaft an keinem Spieltag vergönnt, in Bestbesetzung anzutreten. Dies lag zum einen an diversen, unkalkulierbaren Spielerausfällen. Zum anderen an der immer mal wieder erforderlichen Aufstockung der ersten Mannschaft, die dies wiederum mit zum Teil überraschenden Erfolgen dankte.

Vor diesem Hintergrund war der Saisonverlauf für die zweite Mannschaft dann letztlich auch nicht überraschend. Nach dem Aufstieg im letzten Jahr war unter diesen Voraussetzungen der Klassenerhalt in der Bereichsliga schlichtweg nicht möglich. Für die kommende Saison in der Bezirksklasse stehen die Zeichen trotz allem wieder auf Aufstiegskampf. Nicht zuletzt weil sich abzeichnet, dass Lücken in der Aufstellung künftig durchaus auch mit aufstrebenden Nachwuchsspielern gefüllt werden können.

Diese haben mit tollen Erfolgen in der dritten Mannschaft auf sich aufmerksam gemacht. Nicht zuletzt deshalb mischt die dritte Mannschaft, die ihr letztes Saisonspiel noch vor der Brust hat, kräfitg mit im Aufstiegskampf.

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr. Wieder nach den Pfingstferien, am 08.06.2018.
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Termine

09.06.2018 Saisonabschluss und Familientag im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
10.06.2018 Verbandsspiel: Ottenbronn – Birkenfeld III

Vorankündigungen

06.07.2018 Diplomprüfungen
07.07.2018 Grillfest
21.07. bis Schach, Freizeit und Freunde
22.07.2018 in Bad Herrenalb