Verein - Pressebericht - Pressebericht KW 24-2018
Ein Punkt fehlt zum Aufstieg

Am vergangenen Sonntag hat auch die Kreisklasse B nach Verlängerung die Saison beendet. Nicht nur dabei, sondern mittendrin war unsere dritte Mannschaft. Bis auf wenige Ausnahmen war die Mannschaft über die gesamte Spielzeit mit den Talenten aus unseren Jugendgruppen besetzt. Und unsere Trainer durften beobachten, wie sich die Spieler über die vergangenen Monate sichtbar weiterentwickelten. Umso schöner, dass sich diese Entwicklung auch in Punkten messen ließ. So kam es am letzten Spieltag gegen die erste Mannschaft von Ottenbronn tatsächlich zu einem echten Finale um den Meistertitel in dieser Spielklasse. Um den Titel schließlich nach Birkenfeld zu holen, waren vier Punkte erforderlich. Nach den Siegen von Araj Wagner am Spitzenbrett, Julian Schmidt und Lukas Acar kam jedoch leider kein weiterer mehr hinzu. So fehlte am Ende lediglich ein Brettpunkt zum Meistertitel. Trotz dem knapp verpassten Aufstieg dürfen die jungen Spieler durchaus stolz auf die Leistungen in der vergangenen Saison sein, in der gleich mehrere Spieler ihr Debüt in der Mannschaftsrunde feierten. Wenn sich die Entwicklung der Spielstärke gleichmäßig fortsetzt, kann das Ziel in der kommenden Saison nur der Aufstieg sein. Wir freuen uns darauf.

Unser Angebot

Jugendtraining immer freitags ab 17:30 Uhr.
Neueinsteiger, Quereinsteiger und Neugierige, die sich für die Förderung ihres geistigen Potenzials interessieren und dabei gerne spielen, sind uns herzlich willkommen.

Termine

06.07.2018 Diplomprüfungen
07.07.2018 Grillfest
21.07. bis Schach, Freizeit und Freunde
22.07.2018 in Bad Herrenalb

Merten Hubel am 18.06.2018, 19:25