Sonstiges - Nachruf Fabian Metzger

Nachruf

Machtlos und mit großer Trauer müssen wir akzeptieren, dass unser langjähriger, treuer Weggefährte und Freund Fabian Metzger ganz plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde. Völlig unerwartet ist er am 18. September 2019 im Alter von nur 35 Jahren verstorben.

Fabian Metzger schloss sich dem Verein im Jahr 1994 an. Sein Talent für das Schachspiel, das ihn bereits in den ersten Jahren seiner aktiven Zeit zur Teilnahme an mehreren Badischen und Deutschen Meisterschaften führte, war sehr schnell für jedermann offensichtlich. Die großen Erfolge der ersten Mannschaft in den zurückliegenden Jahren, die im gemeinsamen Aufstieg in die Verbandsliga gipfelten, sind untrennbar mit seinem unermüdlichen Engagement verknüpft.Von seinem Talent ließ er in späteren Jahren auch die ihm nachfolgenden Jugendspieler des Vereins profitieren, für die er mehrere Jahre als Jugendtrainer im Einsatz war. Auch über den Sport hinaus engagierte er sich für den Verein und war bei Wanderungen, Straßenfesten oder Vereinsfeiern nicht nur Teilnehmer, sondern auch Helfer oder Organisator. Sein beruflicher Werdegang, der in der Doktorwürde in Biologie seinen Höhepunkt fand, entfernte ihn immer wieder und immer weiter von Birkenfeld, dennoch war er dem Verein, seinen Mitgliedern und seinen Freunden zu jeder Zeit unverbrüchlich verbunden. Viele unvergessliche Momente tragen seine Handschrift.

Fabian Metzger hat über all die gemeinsamen Jahre maßgeblich zur Lebendigkeit und zum Zusammenhalt innerhalb unseres Vereins beigetragen mit seiner Begeisterungsfähigkeit, seinem schier unerschöpflichen Tatendrang, seinem Humor, aber auch seinem stets kritischen Geist. Eigenschaften, mit denen nicht jeder mithalten und mitgehen konnte. Eigenschaften, mit denen er zu einer festen Größe im Verein und uns allen zum Freund wurde. Wir werden ihn für immer in unserer Mitte bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Merten Hubel am 08.10.2019, 21:26